ab 1.349 €

SOMMER IN SWINEMÜNDE - AKE-Rheingold ab/bis Koblenz

Sorgenfreie Buchung und flexible Urlaubsplanung
Kostenfreie Umbuchung auf eine Reise der AKE-Eisenbahntouristik bis 30 Tage vor Reiseantritt.

Swinemünde. Der bekannte Kur- und Badeort auf der polnischen Seite der Ostseeinsel Usedom zeigt sich im Sommer von seiner schönsten Seite. Historische Bäderarchitektur, ein quirliges Promenadenleben und das internationale Flair machen den Charme des Seebads aus. Schöne, feinsandige Badestrände ziehen sich auf der gesamten Länge der Stadt hin und die frische, jodhaltige Ostseeluft ist wohltuend für Körper und Seele. Versäumen Sie es nicht, auch einmal den polnischen Teil Usedoms zu erleben.

Reiseverlauf

Sonntag – 13. Juni: Anreise mit dem 1. Klasse- Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Stralsund. Anschließend erfolgt der Bus- und Gepäcktransfer nach Swinemünde.

Montag – 14. Juni: Lernen Sie Swinemünde zum Auftakt während einer kombinierten Stadtrundfahrt mit Stadtführung kennen und erfahren Sie allerlei Wissenswertes über die Architektur und Geschichte der größten Stadt Usedoms. Den Rest des Tages können Sie frei gestalten.

Dienstag – 15. Juni: Die Schönheiten der Sonneninsel Usedom entdecken Sie während einer Inselrundfahrt. Genießen Sie die Fahrt nach Krummin mit seiner Klosterruine und der sehenswerten Kirche. Weiter geht es über Mellenthin vorbei am Städtchen Usedom nach Karnin. Das idyllische Örtchen am Übergang der Peene in das Stettiner Haff gilt auf Usedom als das Mekka für Eisenbahnfreunde. Denn mitten im Kleinen Haff steht eines der bedeutendsten technischen Denkmäler der Insel: Die ehemalige Eisenbahnhubbrücke, über die einst die Züge vom Festland auf die Insel Usedom fuhren. Werfen Sie einen Blick auf die eindrucksvolle Konstruktion, ehe Siedurch die herrliche Insellandschaft wieder zurück zum Hotel fahren.

Mittwoch – 16. Juni: Der Tag beginnt mit einer Fahrt in die polnische Hansestadt Stettin, die Sie bei einer Stadtrundfahrt erkunden werden. Die aufwendig restaurierte Altstadt wird vom imposanten Schloss der Pommerschen Herzöge überragt und schmucke Giebelhäuser säumen den Weg zum altstädtischen Rathaus und zur markanten Jakobskathedrale. Am Nachmittag haben Sie ausreichend Zeit zur freien Verfügung, um Ihre Eindrücke von Stettin individuell zu vertiefen.

Donnerstag – 17. Juni: Heute werden Sie zu einer idyllischen Hafenrundfahrt erwartet, bei der Sie bekannte Sehenswürdigkeiten passieren wie den Massenguthafen, den Leuchtturm oder die bekannte „Mühlenbake“. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Flanieren Sie zum Beispiel entlang Europas längster Strandpromenade in Richtung der drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin oder genießen Sie den Tag am Strand.

Freitag – 18. Juni: Genießen Sie eine Ausflugsfahrt in Richtung Woliner Nationalpark,der die erhaltenswerte Flora und Fauna auf der gleichnamigen Insel schützt. In den Lebbiner Bergen erhalten Sie spektakuläre Ausblicke auf das Stettiner Haff. Im polnischen Seebad Misdroy legen Sie eine Mittagspause ein und lernen das Städtchen mit seinen zahlreichen historischen Bauten und der mondänen Promenade kennen. Auf Ihrer Weiterreise Richtung Cammin haben Sie die Möglichkeit, einen Blick auf das Slawen- und Wikingerdorf in Wolin zu werfen und sich dabei in vergangene Zeiten zurückversetzen zu lassen. In Cammin angekommen, besichtigen Sie die beeindruckende „Kathedrale Pommerns“, wo Sie ebenfalls ein stimmungsvolles Orgelkonzert erwartet.

Samstag – 19. Juni: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Sonntag – 20. Juni: Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Insel. Es geht wieder zum Bahnhof nach Stralsund, wo der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD zur Heimreise bereit steht.


AKE-RHEINGOLD – Ihr erstklassiger Urlaubszug

Der Zug.
Ein großer Teil unserer Wagen stammt aus dem legendären TransEuropExpress (TEE) Rheingold, dem Luxuszug der Wirtschaftswunderära. Bei bis zu 200 km/h schneller Fahrt reisen Sie in traditionsreichen Wagen, welche früher Politiker wie Kiesinger und Brandt zu Staatsbesuchen, Unternehmer zu ihren Geschäftsterminen und sehr wohlhabende Reisende in den Urlaub brachten.

Nehmen Sie Platz.
Unser Sonderzug vereint alle Vorteile einer Bahnreise: Auf fest reservierten Plätzen in unseren 1. Klasse-Wagen reisen Sie umsteigefrei zum Zielort. Freuen Sie sich auf komfortable Sitze und sehr große Beinfreiheit. Unsere Abteile verfügen über je 6 Sitze in zwei gegenüberliegenden 3er-Reihen. Im Großraumwagen nehmen Sie auf Einzeloder Zweierplätzen, die jeweils hintereinander in Reihe angeordnet sind, Platz. Die Wagen sind klimatisiert und verfügen über ausreichend Stauraum für Ihr Reisegepäck.

Genuss pur.
Essen und Trinken hält bekanntlich Leib und Seele zusammen – und im Urlaub soll man es sich schließlich gut gehen lassen. Beginnen Sie die Reise mit einem leckeren Frühstück in unseren Speisewagen, in denen auch heute noch frisch gekocht wird. Zum Mittagessen stehen Ihnen jeweils drei saisonal abgestimmte Gerichte zur Wahl. Und wenn es dann am Nachmittag heißt „Kaffee und Kuchen servieren wir Ihnen jetzt in unseren Speisewagen“, dann können Sie sich auf frische Kuchen freuen. Wenn bei der Rückreise die Fahrt bis in den Abend hinein dauert, richtet unsere Küchenmannschaft noch einmal leckere Kleinigkeiten zum Abendessen her. Ein geselliger Anlaufpunkt ist auch unser Clubwagen, den wir bei ausgewählten Reisen mitführen. Dort bieten wir Getränke und Snacks an.

Perspektivenwechsel.
Aus der großzügigen Glaskuppel unseres Panoramawagens genießen Sie ganz neue Eindrücke auf die umgebende Landschaft. Die Plätze in der Aussichtskanzel unseres Panoramawagens werden nicht fest reserviert, so hat jeder Gast die Möglichkeit, dort für eine Weile die Fahrt mit ganz besonderen Aussichten zu erleben! Dazu servieren wir Ihnen gerne einen heißen Kaffee oder ein Glas Sekt aus unserer Bordbar. Alle Besonderheiten rechts und links der Strecke erläutert Ihnen unser Chefreiseleiter via Bordlautsprecher.

Stets für Sie da.
Ihre AKE-Reiseleiter sind bereits im Zug und dann auch vor Ort im Hotel jederzeit für Sie da. Für die Rundgänge und Ausflüge vor Ort haben wir außerdem einheimische Gästeführer gebucht, die Ihnen ihre Heimat vorstellen werden.

Hinweise.
Mindestteilnehmerzahl für den Sonderzug:
200 Personen für alle Reiseziele zum genannten Reisetermin (bei Nichterreichen sind wir berechtigt, bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen spätestens 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden jeweils vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder erhalten den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Der Nostalgiezug ist nicht barrierefrei. Rollstühle können leider nicht mitgenommen werden. Gehhilfen und zusammenklappbare Rollatoren können begrenzt mitgenommen werden (bitte unbedingt bei Buchung angeben). Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gerne.


Ihr Hotel

5★★★★★ Radisson Blu Resort Swinoujscie (Landeskategorie)
Das erste 5-Sterne Hotel in Swinemünde begeistert mit einer zentrumsnahen Lage, lediglich 50 m vom breiten Sandstrand und den funkelnden Ostseewellen entfernt. In sämtlichen modern eingerichteten Zimmern genießen Sie einen besonderen Komfort. Für das eigene Wohlbefinden steht Ihnen der Wellnessbereich mit Pool, Whirlpool und Sauna zur Verfügung. Die Dachterrasse bietet zudem eine atemberaubende Aussicht auf die Ostsee. Unvergessliche Momente sind im Radisson Blu Hotel mehr als garantiert.
Bildnachweise
U Skerra
Robert Ignaciuk
Yannik Kruse
BUCHUNGSANFRAGE

Termine

13.06.2021 - 20.06.2021
Diese Reise ist noch buchbar.
ab 1.349 €

Reisepreis pro Person

Doppelzimmer Superior
1.349 €
Doppelzimmer zur Einzelnutzung Superior
1.749 €

Im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen 
  • Sitzplatzreservierung
  • Bus- und Gepäcktransfer zum Hotel
  • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Stadtrundfahrt und -führung in Swinemünde
  • Inselrundfahrt mit Aufenthalten u.a. in Krummin und Karnin
  • Tagesausflug nach Stettin mit Stadtrundfahrt 
  • Hafenrundfahrt
  • Tagesausflug nach Misdroy, Wolin und Cammin mit Orgelkonzert im Camminer Dom
  • AKE-Reiseleitung
  • zusätzliche RZ-Reisebetreuung ab 30 Personen

Hinweise

Reiseveranstalter

AKE-Eisenbahntouristik – Jörg Petry e.K.

Allgemeine Hinweise

Änderungen vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Angaben in den ausführlichen Reiseprospekten, die Sie sich als PDF herunterladen können.

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss eines Rundum-Sorglos-Paketes inkl. Reiserücktritts- kostenversicherung.

Abo Vorteil
Sie erhalten 1 Sektfrühstück im AKE-RHEINGOLD !
Reisefinder
Reisefinder