ab 645 €

DRESDEN im ADVENT - Daniel Hope in der Frauenkirche

Seit mehr als einem halben Jahrtausend ist in der sächsischen Landeshauptstadt der Striezelmarkt beheimatet, der zu den ältesten deutschen Weihnachtsmärkten zählt. Er wird auf dem Altmarkt veranstaltet, wo er auch die meisten Jahre in seiner Geschichte stattfand. Bereits im 15. Jahrhundert ist er in Verbindung mit christlichen Bräuchen zum Heiligen Abend entstanden. Erleben Sie auch ein Konzert mit Daniel Hope in der Frauenkirche! Daniel Hope und sein Ensemble, bestehend aus international renommierten und gefeierten Musikern, begeben sich nun in die reichhaltige Musikwelt Irlands und gehen Mythen und Legenden der Insel und ihrer Musik auf den Grund. Im Zentrum stehen sowohl Stücke irischer Komponisten von der Renaissance bis zum Spätbarock wie auch Werke Georg Friedrich Händels, der 1741/42 zu Aufführungen seines „Messias“ längere Zeit in Dublin verbracht hat. Für Daniel Hope ist diese musikalische Reise eng mit seiner Familiengeschichte verbunden: Sein Urgroßvater Daniel McKenna brach vor über 100 Jahren aus Irland in die Welt auf, um sein Glück zu finden. Für Hope, der bis heute neben dem deutschen einen irischen Pass hat, ist diese musikalische Entdeckung damit auch eine Reise zu sich selbst.

Reiseverlauf

Donnerstag, 12.12.2024 Anreise Morgens startet der Bus in Koblenz und fährt vorbei an den Thüringer Städten Gotha, Erfurt und Weimar. Unterwegs Gelegenheit zum Mittagessen. Ankunft in Dresden im Laufe des Nachmittags. Am Abend laden wir die Abonnenten der Rhein-Zeitung zu einem gemeinsamen Abendessen im Hotel ein.

Freitag, 13.12.2024 vormittags Stadtführung, abends Konzert in der Frauenkirche Am Vormittag lernen Sie Dresden bei einer ausführlichen Stadtführung kennen. In der historischen Altstadt begegnet man einer Fülle an Baudenkmälern. Unübersehbar ist die Frauenkirche mitten in der Altstadt. Sehenswert sind auch die Semperoper, die Zwingeranlage, die Brühlsche Terrasse sowie die Neustadt mit dem Barockviertel rund um die Königsstraße. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie der Höhepunkt der Reise, das Konzert in der Frauenkirche mit Daniel Hope.

Samstag, 14.12.2024 Ausstellung „Caspar David Friedrich“ im Albertinum Über 40 Jahre war Dresden der Lebensmittelpunkt des Malers Casper David Friedrich. Zu seinem 250. Geburtstag widmen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden dem Künstler eine Ausstellung im Albertinum. In der Sonderausstellung im Albertinum werden Friedrichs Gemälde den wichtigsten Landschaftsbildern aus der Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister gegenüber-gestellt, die ihn einst inspiriert haben. Diese Landschaften der großen Meister - Jakob Ruisdael, Salvatore Rosa und Claude Lorrain - gehörten schon zu Friedrichs Lebzeiten zu den hoch geschätzten Hauptwerken der Galerie. Eine Führung gibt Ihnen einen Einblick in die Sonderausstellung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, auch die Dauerausstellung „Neue Meister“ und die Skulpturensammlung nach 1800 im Albertinum zu besuchen. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung, um noch einmal über den Striezelmarkt zu bummeln oder eines der weiteren Museen zu besuchen.

Sonntag, 15.12.2024 Abreise Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Ankunft in Koblenz am Abend.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.
BUCHUNGSANFRAGE

Termine

12.12.2024 - 15.12.2024
Diese Reise ist noch buchbar.
ab 645 €

Reisepreis pro Person

Doppelzimmer
645 €
Einzelzimmerzuschlag
185 €

Zusätzlich buchbar

Aufpreis Konzert PK1
23 €

Im Reisepreis enthalten

  •  Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Koblenz 
  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstück im 4* Hotel Pullamn Dresden Newa
  • 3-stündige Stadtführung 
  • Eintrittskarte für das Konzert mit Daniel Hope am 13.12.24 in der Frauenkirche (PK 2) 
  • Eintritt in das Museum Albertinum inklusive Zeitfenster/Führung durch die Sonderausstellung „Caspar David Friedrich – wo alles begann“ 
  • Übernachtungssteuer Dresden 
  • Informationsmaterial
  • rz-Reisebetreuung ab/bis Koblenz

Hinweise

Reiseveranstalter

Rhein-Kurier GmbH, Koblenz

Mindestteilnehmer

20

Allgemeine Hinweise
Bei einer Stornierung wird die Eintrittskarte zusätzlich zu den lt. AGB anfallenden Stornogebühren berechnet, wenn wir diese nicht weiterverkaufen können.

Sollten sich behördliche Bestimmungen für diese Reise insofern ändern, dass nur noch gegen Corona geimpfte Personen reisen können, so greifen für Stornierungen unsere AGB.

Änderungen vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Angaben in den ausführlichen Reiseprospekten, die Sie sich als PDF herunterladen können.

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss eines Rundum-Sorglos-Paketes inkl. Reiserücktritts- kostenversicherung.

Abo Vorteil
Abendessen am 1. Abend inkl. einem Getränk kostenlos!
Reisefinder
Reisefinder